Kinder/Jugendarbeit

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Arbeit mit Kindern und Jugendlichen


Bei uns gibt es viele Veranstaltungen für Kinder und Jugendliche. Möglich ist dies nur durch die vielen engagierten, ehrenamtlichen und unsere drei hauptamtlichen Mitarbeitenden.

Für die Jüngsten der Gemeinde und deren Eltern oder auch Großeltern gibt es die Krabbelgruppe, die am Donnerstagvormittag in den Gemeinderäumen ist. Auch Erwachsene ohne Kinder sind hier herzlich willkommen, hier eine „Auszeit“ zu genießen!

Verantwortlich für die Arbeit mit Kindern ist die Gemeindepädagogin Margarete Rathje. Hierzu gehören, neben dem wöchentlichen Kindergottesdienst und den Pfadfindern, monatliche Kinder-Kirchen in Lentföhrden und Struvenhütten, Besuchsdienste in verschiedenen Kindergärten, Projekte in Ganztagsschulen und nicht zuletzt die beliebte Kinder-Woche in den Herbstferien und in den Osterferien die Freizeit in Heiligenhafen!

Der Kindergottesdienst findet für Kinder ab 4 Jahren parallel zum Gottesdienst in den Gemeinderäumen statt. Die Kinder starten den Gottesdienst zusammen mit den „Großen“ in der Kirche und gehen nach dem Kinderlied mit Margarete und den Mitarbeiterinnen nach hinten. Dort gibt es Lieder und Geschichten von Gott, es wird gemalt und gebastelt und vieles mehr.
Für die Eltern kleinerer Kinder wird eine Videoübertragung des Gottesdienstes im Gemeindesaal angeboten. Dort können die Kinder spielen und laut sein und die Eltern trotzdem dem Gottesdienst verfolgen.

Die Pfadfindergruppe ist für Mädchen und Jungen ab 8 Jahren offen und trifft sich zur Gruppenstunde jeden Freitag auf der Pfadfinder-Wiese am Ende des Kirchweges.

Der Kinderchor „Fettes Kreuz“ wird geleitet von dem Kirchenmusiker Achim Werner mit seiner Frau Dana Werner und Myriam Grawe und probt Mittwochs. Hier gibt es fröhlichen, kindgerechten Lobpreis und auch mal größere Projekte wie Musicals und Konzerte.

Verantwortlich für die Arbeit mit und für Jugendliche sind Heike Paare und der Diakon Henning Finner. Neben dem Konfirmanden-Unterricht in Schmalfeld und Lentföhrden gibt es den Jugendgottesdienst LiMiT, der einmal im Monat am Samstagabend stattfindet. Dieser Gottesdienst ist von Jugendlichen für Jugendliche, aber auch neugierige Erwachsene, die modernen Lobpreis mögen,  dürfen gerne mal reinschnuppern.
Für mitarbeitende Jugendliche, Konfirmierte und solche, die mehr als Konfer und Limit wollen, gibt es außerdem den Jugendkreis zum Auftanken im Alltag.

Zusätzlich bietet Henning derzeit als Projekt den Jugendtreff Meet and Greet im Kulturzentrum in Lentföhrden an. Jeden zweiten Mittwoch – immer wenn KEIN Konfer ist – können dort ab 16.00 Uhr Konfis, Konfi-Teamer und alle Jugendlichen, die Lust haben, zusammenkommen.